CG Antisept A

Produkt zur hygienischen/chirurgischen Händedesinfektion sowie zur Desinfektion für Oberflächen.

Eigenschaften/ Anwendungsgebiete:

Antisept A ist ein Desinfektionsmittel für Flächen und Gegenstände mit antibakterieller und antimykotischer Wirkung. Bei gleichmäßiger Verteilung von Antisept A werden Krankheitskeime schnell, gründlich und nachhaltig abgetötet, bzw. in ihrem Wachstum gehemmt. Antisept A  trocknet rasch und hinterlässt auf den behandelten Stellen keine Rückstände.
Antisept A ist ein Händedesinfektionsmittel zum Einreiben in die Haut. Antisept A ist ein parfümfreies Desinfektionsmittel ohne kumulierende Langzeitwirkstoffe die sich auf der Haut anreichern können und evtl. zu Hautreizungen führen.

Wirkspektrum:

Antisept A wirkt:
• bakterizid (DIN EN 12791, DIN EN 13697, DIN EN 13727, DIN EN 1276)
• fungizid (DIN EN 13697, DIN EN 1650)
• levurozid (DIN EN 13624)
• begrenzt viruzid, unverdünnt nach 30 Sekunden wirksam (DIN EN 14476)
• hygienische Handdesinfektion (DIN EN 1500)

Dosierung/ Anwendungshinweise:




Antisept A unverdünnt in einer Menge von ca. 50 ml/m2 auf Gegenstände und Flächen auftragen. Nach Ablauf der Einwirkzeit sollte mit einem Einmaltuch nachgewischt werden.




Chirurgische Händedesinfektion:
Ca. 20 ml Antisept A in den Händen und Unterarmen verreiben und ca. 90 Sekunden feucht halten.




Hygienische Händedesinfektion:
Ca. 4 ml Antisept A in der gesamten Handfläche verreiben und 30 Sekunden feucht halten.


Für Acrylglas und andere alkoholempfindliche Flächen, Lacke, geölte Holzoberflächen, etc. nicht einsetzbar. Bei empfindlichen Flächen ggf. Beständigkeitsprobe an unauffälliger Stelle vornehmen.
 

Einwirkzeiten:

Bakterizid, fungizid gebrauchsfertiges Antisept A - 5 min, levurozid gebrauchsfertiges Antisept A - 1 min und begrenzt wirksam gegen alle behüllten Viren gebrauchsfertiges Antisept A - 30 Sek. einwirken lassen.


Die Zulassung gilt nur für die Originalgebinde des Zulassungsinhabers (CG Chemikalien GmbH & Co. KG). Ein Umfüllen, Abfüllen und Abmischen für den Weiterverkauf ist nicht zulässig.

Wenn Sie ein eigenes Produkt zulassen und herstellen möchten, bieten wir gern den Wirkstoff Isopropylalkohol an.

Nähere Informationen können Sie unserem Produktinformationsblatt entnehmen.

Einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben  - wir sind für Sie da.

Mehr zum Thema Biozid.