SQAS / ESAD

CG Chemikalien stellt sich freiwillig dem Urteil externer Auditoren, die unseren Umgang mit Chemikalien sowie unseren hohen Standard sämtlicher Maßnahmen zum Umwelt- und Gesundheitsschutz bewerten. Das SQAS-System ermöglicht eine unabhängige Beurteilung, wie sicher und verantwortungsvoll unser Unternehmen handelt.

Es ist vom europäischen Chemieverband CEFIC und vom europäischen Chemiehandelsverband FECC nach den Leitlinien des Responsible Care-Programms entwickelt worden und basiert auf Objektivität, Neutralität und Transparenz.

Die Überprüfung unserer Systeme und Prozesse wird mit Hilfe des ESAD (European Single Assessment Document)-Fragebogens durchgeführt und geht inhaltlich weit über die Anforderungen gesetzlicher Vorschriften hinaus. SQAS ist keine Zertifizierung, sondern ein einheitliches Beurteilungssystem bzw. eine objektive Zustandsbeschreibung, die unsere Lieferanten umfassend über sämtliche Stärken und mögliche Schwächen informiert. Sie dient als Bestätigung dafür, dass unsere Distribution von Chemikalien in einer sicheren, qualitativ hochwertigen Art und Weise unter Berücksichtigung des Schutzes von Mitarbeitern, der Öffentlichkeit und der Umwelt erfolgt.

Der SQAS-Händler- und der ESAD-Fragebogen beinhalten folgende vier Aspekte:

  • Händler-Norm-Aktivitäten (Di)
  • Standort-Assessment (S)
  • Chlorierte Kohlenwasserstoffe (Cs)
  • Lebensmittel, Kosmetik und / oder Pharma (F)

Wir sind nach allen vier Aspekten bewertet worden und haben die Erkenntnisse daraus genutzt, um unsere Maßnahmen hinsichtlich Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie Qualität kontinuierlich zu optimieren.

Heike König

Leitung Qualitäts- und Umweltmanagement

Fax: + 49 511 87803 - 304